15. Juni 2009

Boris Becker heiratet - und keiner schaut hin

Es sollte das große mediale Ereignis im Lifestyle-Bereich in diesem Jahr werden. Boris Becker heiratet mal wieder und hat seine eigene Hochzeit nun auch noch exklusiv vom Fernsehen vermarkten lassen. Doch die Quoten waren eher mau.

Stellen Sie sich vor, Boris Becker, der große Star des deutschen Tennis heiratet, und keiner schaut hin. So geschah es bei der Vorberichterstattung letzte Woche (nicht einmal 1,3 Millionen Zuschauer in der werbewirksamen Zuschauergruppe der 14-49 jährigen), und auch diese Woche dürften kaum mehr Zuschauer der Hochzeit vor den Fernsehern beigewohnt haben.

Denn seien wir doch mal ehrlich: Boris Becker ist einfach out! Als Tennisspieler war Becker ein Idol vieler Deutscher - von jung bis alt. Doch seit seinem Karriereende tritt Boris eher auf der Stelle. Da geschieht es nur zu Recht, dass die Einschaltquoten für RTL hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind. Vielleicht merken die Fernsehsender ja irgendwann einmal, dass Qualität im Fernsehprogramm wieder an Bedeutung gewinnen muss, um Zuschauer vor die Fernseher zu locken. Mit Stars von gestern wird dies wohl kaum gelingen!



Zurück zur News-Übersicht
Hochzeitsreise-Angebote
Neues im Hochzeit-Forum
Mo, 07. September 2015 16:48 Uhr
Heiraten auf Mallorca
Sa, 22. August 2015 11:36 Uhr
Wo habt Ihr eure Flitterwochen verbracht?
Mi, 08. April 2015 21:04 Uhr
Junggesellenabschied in Berlin
Artikel rund ums Thema Hochzeit