26. Februar 2009

Prinzessin Victoria von Schweden darf heiraten

Bereits seit über sieben Jahren sind Prinzessin Victoria von Schweden und Daniel Westling ein Paar. Nun dürfen endlich die Hochzeitsglocken läuten.

Kronprinzessin Victoria von Schweden und ihr bürgerlicher Fitnesstrainer Daniel Westling haben Ihre Verlobung bekannt gegeben. Bereits seit über sieben Jahren war Westling der Mann an der Seite der Prinzessin, jetzt hat sich sein langes geduldiges Warten endlich ausgezahlt. König Carl XVI. Gustaf und die schwedische Regierung haben ihr Einverständnis für die Hochzeit gegeben, so dass einer Vermählung des Paares nun nichts mehr im Wege steht. Die Trauung soll im Sommer nächsten Jahres stattfinden.
Die Prinzessin lernte Ihren Verlobten beim Fitness-Training kennen und später auch lieben. Doch der bürgerliche Westling hatte bei den Royals zunächst einen schweren Stand und wurde zunächst nicht als würdiger Thronfolger angesehen. Aber Westling wich auch in schwierigen Zeiten nicht von Victorias Seite und konnte so das Vertrauen der Familie gewinnen. Er wird zunächst den Adelstitel Prinz Daniel von Västergötland tragen und später König Karl XVI. Gustav als König von Schweden ablösen.



Zurück zur News-Übersicht
Hochzeitsreise-Angebote
Neues im Hochzeit-Forum
Mo, 07. September 2015 16:48 Uhr
Heiraten auf Mallorca
Sa, 22. August 2015 11:36 Uhr
Wo habt Ihr eure Flitterwochen verbracht?
Mi, 08. April 2015 21:04 Uhr
Junggesellenabschied in Berlin
Artikel rund ums Thema Hochzeit