Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein Brautkleid online kaufen - geht das wirklich?
BeitragVerfasst: Do 16. Sep 2010, 16:53 
Hallöchen,

sagt mal, habt Ihr gute Erfahrungen damit gemacht, ein Brautkleid online zu kaufen? Auf den Fotos sehen die Kleider zwar immer toll aus, aber ob es dann wirklich passt (oder passend gemacht werden kann), das ist ja nicht so einfach. Ich war jetzt schon in zwei Brautmodegeschäften, aber kein Kleid hat da so richtig gepasst (ich habe leider kaum Oberweite :cry: ) . Wieviele Kleider soll man sich denn da im Internet bestellen, bis dann da mal eins dabei ist, was einem steht. Und dann die ganze Arbeit mit dem zurückschicken... Oder hat es bei Euch gleich beim ersten Mal gepasst?

Viele Grüße
Frederike


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Brautkleid online kaufen - geht das wirklich?
BeitragVerfasst: Do 16. Sep 2010, 23:04 
Fredrike hat geschrieben:
Hallöchen,

sagt mal, habt Ihr gute Erfahrungen damit gemacht, ein Brautkleid online zu kaufen? Auf den Fotos sehen die Kleider zwar immer toll aus, aber ob es dann wirklich passt (oder passend gemacht werden kann), das ist ja nicht so einfach. Ich war jetzt schon in zwei Brautmodegeschäften, aber kein Kleid hat da so richtig gepasst (ich habe leider kaum Oberweite :cry: ) . Wieviele Kleider soll man sich denn da im Internet bestellen, bis dann da mal eins dabei ist, was einem steht. Und dann die ganze Arbeit mit dem zurückschicken... Oder hat es bei Euch gleich beim ersten Mal gepasst?

Viele Grüße
Frederike

Hallo Federike !
Bin beim Stöbern auf Deine Frage gestoßen. Ich habe keine Erfahrung mit Online-Bestellungen. Habe allerdings auch dutzende Kleider anprobiert, bis ich aus dem Auto heraus im Schaufenster MEIN Kleid sah. Bei der Anprobe hatte es eine gefühlte Größe 44,sollte aber 36 sein.Da ist immer viel Stoff dran, damit die Schneiderin viel Spielraum hat. Ich selbst trage eher 34/36. Auch meine Oberweite ist sehr klein, aber da kann man tricksen.-Unterwäsche bei Korsett-Engelke gekauft und dort auch anpassen lassen,incl. Kissen, Brautschuhe eingepackt und dann das Kleid im Brautmodegeschäft auf mich schneidern lassen. Nach 3 Terminen/ Anproben war es perfekt und ich war stolz auf meinen "Balkon" ! Schade nur, daß man es nur ein mal trägt. in meinem Fall waren es sogar nur 4 Stunden, da wir gleich in den Flieger gestiegen sind. Online wäre mir komisch,da ich die Details und Stoffe nicht so gut erkennen kann. Live gucken und fühlen ist besser. Nimmt zwar mehr Zeit in Anspruch, wegen der Wege, aber es lohnt sich wirklich.
Viel Spaß beim Kleidergucken!
Gruß Miriam


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Brautkleid online kaufen - geht das wirklich?
BeitragVerfasst: Do 9. Dez 2010, 17:48 
Ich habe ein Kleid im Brautmodengeschäft gekauft, weiß aber von Bekannten, die so ein Kleid im Internet gekauft haben. Wenn man die Maße genau angiebt, warum sollte es dann nicht passen? Übrigens, ichhabe mein Kleid noch und habe auch eine kleine oberweite. Wenn Du Interesse haßt ich schicke Dir gerne Bilder. Melde Dich einfach bei silkesteinbrecher@web.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ]   Druckansicht 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Aktuelle Zeit: Mo 25. Jun 2018, 16:16