Der Verlobungsring

Verlobungsring mit Foto
Individueller Verlobungsring mit Foto
Die eigene Partnerschaft ist eine der wichtigsten Säulen, die uns Kraft in unserem Leben geben. Wer sich sicher ist, dass er mit seinem Partner sein Leben verbringen will, wird früher oder später über eine Hochzeit nachdenken. Vor der eigentlichen Hochzeit steht natürlich der Heiratsantrag und damit verbunden die Verlobung.

Es hat sich als ein sehr schöner Brauch herausgestellt, dass der Partner, der den Antrag macht, diesen mit der Übergabe eines Verlobungsrings noch einmal unterstreicht. In der Ehe hat der Ehering die symbolische Aufgabe, die unendliche Liebe des Brautpaares darzustellen und er soll auch während der folgenden Ehejahre immer wieder an diese Liebe erinnern, die sich die Partner einst geschworen haben. Im Grunde genommen kommt auch dem Verlobungsring diese Aufgabe bereits vor der Hochzeit zu. Denn damit soll symbolisiert werden, dass man bereits in festen Händen ist.

Welcher Verlobungsring ist der Richtige?

Bei der Wahl des Verlobungsrings bietet sich eine schier unendlich große Auswahl, so dass die Entscheidung für den Ring alles andere als leicht fallen dürfte. Klassische Verlobungsringe sind in einem edlen Gold- oder Silberton angefertigt, wobei sie nicht zwingend aus diesen Materialien bestehen müssen. Oftmals sind die Verlobungsringe für die Dame noch mit Brillanten, Diamanten oder anderen Edelsteinen verziert.

Wem diese Verlobungsringe jedoch zu gediegen daher kommen, der kann sich auch für einen sehr individuellen Verlobungsring entscheiden. Dieser kann beispielsweise mit eigenen Fotos verziert werden. Es handelt sich dann um einen Ring, der etwas breiter angefertigt ist, damit die Fotos, die darauf angeordnet werden, auch erkennbar bleiben. Wichtig bei einem solchen Verlobungsring: Die richtige Wahl der Fotos. Bewährt haben sich Bilder des glücklichen Paars, die den Verlobungsring zu einem wahren Eye-Catcher werden lassen. Er wird zumeist am Ringfinger der linken Hand getragen, kann aber genauso als Anhänger an einer Kette befestigt werden.

Die Ringweite kennen lernen

Soll der Partner mit dem ganz persönlichen Verlobungsring überrascht werden, ist es natürlich ebenfalls notwendig, die Ringgröße des Partners zu kennen. Hierbei lohnt sich ein Blick in das Schmuckkästchen der Herzensdame, denn dort finden sich bereits verschiedene Ringe, anhand derer man die richtige Ringgröße ermitteln kann, ohne dass sie Verdacht schöpft. Auch die Herren der Schöpfung besitzen heute vielfach einen Ring, etwa von der Uni oder dem Sportverein, der als Grundlage zur Ermittlung der richtigen Ringweite dienen kann.

Bei einem Verlobungsring, der mit persönlichen Fotos verziert werden soll, ist es überdies von Bedeutung, dass die Bilder optisch ansprechend angeordnet werden. Hierbei helfen oftmals Grafiker, die die Anordnung der Bilder nach Kundenwunsch umsetzen.

Online-Shops für Verlobungsringe

Brautmode-Shop.com: Alles für die Braut
Brautmode-Shop.com
Shop für Brautmode und Brautaccessiores.
Direktlink zu dem obigen Verlobungsring:

www.brautmode-shop.com
Sie verkaufen in Ihrem Online-Shop ebenfalls außergewöhnliche Verlobungsringe und möchten hier gerne gelistet werden? Dann schreiben Sie uns doch eine Email.
Hochzeitsreise-Angebote
Neues im Hochzeit-Forum
Mo, 07. September 2015 16:48 Uhr
Heiraten auf Mallorca
Sa, 22. August 2015 11:36 Uhr
Wo habt Ihr eure Flitterwochen verbracht?
Mi, 08. April 2015 21:04 Uhr
Junggesellenabschied in Berlin
Artikel rund ums Thema Hochzeit
News zum Thema Hochzeit