Hochzeitsmandeln als Gastgeschenk

Hochzeitsmandeln
Hochzeitsmandeln schön verpackt
Ein schöner Brauch ist es, den Gästen zu besonderen Feierlichkeiten, wie Hochzeit oder Taufe, Gastgeschenke zu überreichen. Denn damit bleibt den Gästen das Fest ebenso in Erinnerung, wie denen, die es ausgerichtet haben. Dabei stammt der Brauch, Mandeln als Gastgeschenke zu verschenken, aus der Zeit des Sonnenkönigs Ludwig XIV.

Damals wurden die gezuckerten Mandeln in einer Bonboniere verpackt und diese wiederum in hochwertigen Gefäßen, die aus Silber, Gold oder Kristall bestanden. Aber nicht nur die Herrscher und Könige nutzten die Mandeln als wichtige Gastgeschenke, auch die anderen Bevölkerungsschichten wollten ihren Gästen bei Feierlichkeiten ein kleines Andenken mit auf den Weg geben. Sie verwendeten ebenso gezuckerte Mandeln, verzichteten aber natürlich auf die hochwertigen Verpackungen. Bei der Hochzeit wurde stattdessen der restliche Tüll des Brautkleides klein geschnitten und zu Säckchen verarbeitet. In diese wurden nun die Hochzeitsmandeln eingefüllt, alles reichlich mit Blumen und Schleifen verziert und den Gästen mit auf den Weg gegeben.

Die Bedeutung der Mandeln

Natürlich steckt hinter einem so langen Brauch, wie dem der Hochzeitsmandeln, auch ein großes Maß an Symbolik. So stehen die Mandeln für das Leben. Insbesondere durch den süßen Zuckerguss, sowie den bitteren Geschmack der eigentlichen Mandeln, sollen sie symbolisieren, dass genauso das Leben gute und schlechte Seiten aufweist.

Ebenfalls werden stets fünf Hochzeitsmandeln an die Gäste verschenkt. Dabei steht jede dieser Mandeln für einen Wunsch, den die Gäste dem Brautpaar überbracht haben und den man auch den Gästen zurück geben möchte. Dazu zählen die Wünsche für Gesundheit, Glück, Fruchtbarkeit, Wohlstand und ein langes Leben.

Hochzeitsmandeln geschickt verpacken

Hochzeitsmandeln werden sogar heute noch sehr häufig an die Gäste überreicht. Sie können dabei auch mit einem kleinen Namensschild versehen sein, so dass sie sich optimal als Tischkarten nutzen lassen. Ebenfalls ist es eine schöne Idee, wenn die Hochzeitsmandeln mit einem Anhänger versehen werden, auf dem ein kleines Gedicht vermerkt ist. Hierfür gibt es viele Anregungen in den zahlreichen Online-Shops für Hochzeits-Accessoires.

Online-Shops für Hochzeitsmandeln

Brautmode-Shop.com: Alles für die Braut
Brautmode-Shop.com
Online-Shop für Brautmode und Hochzeitsdeko.
Direktlink zu den Hochzeitsmandeln im Shop:

www.brautmode-shop.com
Hochzeitsknaller.de
Hochzeitsknaller.de
Online-Shop für Hochzeitsdeko und Gastgeschenke.
Direktlink zu den Hochzeitsmandeln im Shop:

www.hochzeitsknaller.de
Sie verkaufen in Ihrem Online-Shop ebenfalls Hochzeitsmandeln und möchten hier gerne gelistet werden? Dann schreiben Sie uns doch eine Email.
Hochzeitsreise-Angebote
Neues im Hochzeit-Forum
Mo, 07. September 2015 16:48 Uhr
Heiraten auf Mallorca
Sa, 22. August 2015 11:36 Uhr
Wo habt Ihr eure Flitterwochen verbracht?
Mi, 08. April 2015 21:04 Uhr
Junggesellenabschied in Berlin
Artikel rund ums Thema Hochzeit
News zum Thema Hochzeit